Markiert: Friedrich Theodor Vischer

„Bräunlich und schön“: Mythos „Hirtenknabe“

Ein häufig wiederkehrender Topos in der Literatur ist der „schöne Hirtenknabe“, der entweder als solcher geschaut und bewundert oder aber als Vergleich herangezogen wird: „Erstaunt bemerkte er vor sich einen bronzefarbenen, zarten Jungen, schön...

Typos Fischerknabe

Neben dem Hirtenknaben, der ja schon in der Antike ein Mythos ist (siehe dazu „Mythos Hirtenknabe“), begegnet in der Literatur auch oft der Fischerknabe. Möglicherweise bildet das in vergangenen Jahrhunderten gepflegte Idealbild eines antiken...